KSE Bautenschutz GmbH – Korrosionsschutz durch Beschichtungen und Überzüge » Duplexsystem

Duplexsystem

Duplex System

Das Duplex System ist eine Verbindung aus metallischem Überzug und organischer Beschichtung. Als Überzug kommen meist Feuerverzinkungen zum Einsatz. Es können aber auch thermisch gespritzte Überzüge aus Zink, Aluminium und deren Legierungen verwendet werden, wenn die Geometrie der Bauteile keine Feuerverzinkung zulässt bzw. der Werkstoff Zink den korrosiven Belastungen nicht entspricht.  Der metallische Überzug wird zusätzlich mit einem organischen Beschichtungsstoff beschichtet, das sind in den meisten Fällen Epoxid- oder Polyurethanharzbeschichtungsstoffe.

Durch diese Kombination treten Synergieeffekte zwischen  den beiden Schutzschichten auf. Zum einen wird der metallische Überzug durch die Beschichtung vor Abtrag und Verschmutzung geschützt, zum anderen schützt der metallische Überzug die Beschichtung vor Unterrostung wenn mit der Alterung  Versprödung und Risse auftreten. Die Schutzdauer eines Duplex Systems lässt sich wie folgt schätzen:

Schutzdauer Duplexsystem = (Schutzdauer metallischer Überzug + Schutzdauer Beschichtung) x Faktor 1,2 – 3

Durch regelmäßige Wartung der Deckbeschichtung (aller 15-20 Jahre), lässt sich mit wenig Aufwand ein jahrzehntelang anhaltender Korrosionsschutz erzielen. Die KSE Bautenschutz bietet die komplette Ausführung von Duplex Systemen durch thermisches Spritzen+Beschichtung an. Auch ist die Beschichtung von feuerverzinkten Bauteilen möglich.

Top